IG Metall Ludwigsburg
Schwieberdinger Strasse 71
D-71636 Ludwigsburg

Telefon: +49 (7141) 4446-10
Telefax: +49 (7141) 4446-20
ludwigsburg(at)igmetall.de

Online beitreten

Herzlich willkommen bei der IG Metall Ludwigsburg

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Unsere Arbeitswelt wandelt sich rasant - die Bedürfnisse der Beschäftigten auch. Beschäftigte wünschen sich gute Arbeit und Arbeitszeiten, die planbar und stärker durch sie selbst beeinflussbar sind. Mit unserer Arbeitszeitkampagne machen wir uns für diese Anliegen stark: Überstunden, Schichtpläne, Vereinbarkeit - wo drückt der Schuh? Das wollen wir wissen. Deshalb starten wir die bundesweite Beschäftigtenbefragung. Die Ergebnisse werden auch helfen, sich im Jahr der Bundestagswahl stark für eine arbeitnehmerfreundliche Politik einzusetzen.


IG Metall Ludwigsburg 1.Mai

In diesem Jahr werden wir den 1. Mai in Ludwigsburg feiern. Mit Demonstration. Mit vielen tollen Mitstreitern aus den Einzelgewerkschaften und befreundeten Organisationen. Und mit Euch.

10:00 Uhr: Treffen beim Ludwigsburger Forum.

10:30 Uhr Demo zum Marktplatz mit Kundgebung und anschließend Marktplatzfest

und dann lasst uns feiern. Neben den kulinarischen Leckereien wird Thabilé und Band für Unterhaltung sorgen.

In diesem Sinne lasst das diesjährige Motto leben: Wir sind viele! Wir sind eins! Schnappt euch eure Kolleginnen und Kollegen, Freunde und Familie, Omas und Opas, Nachbarn, Kind und Kegel und lasst uns einen tollen ersten Mai feiern!

 


IG Metall ruft zur Solidarität mit Flüchtlingen auf und hilft mit Sofortmaßnahmen

Frankfurt am Main - Die IG Metall hat ihre Mitglieder und die Belegschaften zur Solidarität mit Flüchtlingen und allen gesellschaftlichen Kräften aufgerufen, die für die Rechte von Flüchtlingen und ihre Integration eintreten. "Deutschland steht angesichts steigender Flüchtlingszahlen vor einer enormen Herausforderung. Politik und Zivilgesellschaft sind dabei, sich darauf einzustellen, und bringen erste Maßnahmen auf den Weg. Das ist ein wichtiges politisches Signal, die IG Metall wird eine solidarische und nachhaltige Flüchtlingspolitik mit ihrer ganzen Kraft unterstützen", sagte Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall, am 08.09.2015 in Frankfurt.

Die komplette Presseerklärung gibt es hier: www.igmetall.de/internet/pressemitteilungen-2015-17089.htm